Komplettlösung RE 4 Gamefaq Teil 2 - Kapitel Endgegner


Letztes Kapitel

 

Plattformbasis (Platform Base)

 

Gefundene Gegenstände

Gegenstand

Anzahl

Bemerkung

TMP Munition

1

 

Grüne Kräuter

1

 

Pesetas (Kiste)

1

 

 

 

Letzter Händler im Spiel. Um den Endgegner schnell und einfach zu besiegen, solltet ihr euch einen Raketenwerfer kaufen. Rüstet die Waffen maximal aus und stellt euch Saddler. Fahrt mit dem Fahrstuhl hoch.

 

Konstruktionsplattform (Construction Platform)

 

Gefundene Gegenstände

Gegenstand

Anzahl

Bemerkung

Handfeuerwaffen Munition

1

 

Gewehr Munition

1

 

Magnum Muntion

1

 

Handgranate

1

 

Grüne Kräuter

1

 

Raketenwerfer (Spezial)

1

Ereignis

Jet-Ski Schlüssel

1

Ereignis

 

 

Bossgegner Saddler

 

Diesen Kampf kann man gut genießen. Schießt Saddler solange in die kleinen Augen an seinen Füßen, bis sich das Monster in Schmerz windet und das große Auge entblößt. Rennt auf ihn zu und drückt den {A-Knopf}, wenn er eingeblendet wird. Schaut zu, wie Leon ihn mit dem Messer sticht und von ihm springt. Dreht euch um, rennt weg und wiederholt das Gleich noch mal. Jedes der vorderen Beinaugen kann zweimal, die hinteren einmal beschossen werden, um Saddler stark zu schädigen. Danach schließen sie sich dauerhaft und nur noch das große Auge ist angreifbar.

Man kann auch explodierende Fässer oder schwingende Kräne benutzen. Bewegt euch zum südöstlichen oder nordwestlichen Gebiet und besteigt die Plattform. Benutzt den Hebel im richtigen Moment und ein Stapel Balken fällt auf ihn.

Das Gebiet ist über zwei Brücken mit einem weiteren Streifen verbunden. Die Brücken fallen zusammen und werden wieder hochgefahren. Passt beim Überqueren auf die Ampel auf. Wenn sie anfängt zu blinken, dann sollte man sich darauf gefasst machen, schnell die eingeblendeten Ausweichknöpfe zu drücken, anschließend schnell den {A-Knopf}, um aufs Gerüst zu klettern.

Saddler greift Leon und schmettert ihn auf den Boden. Das Schwanzende besteht aus vielen Stacheln und er kann Leon damit auch ganz schön aufschlitzen. Bleibt immer auf weiter Distanz zu der Kreatur.

Wenn sich Leon auf einem anderen Streifen befindet wie Saddler, dann schießt Saddler einen Strahl nach Leon. Drückt den {L-Knopf} und den  {R-Knopf}, um ihm auszuweichen.

Hat man ihn stark genug geschädigt, wirft Ada den speziellen Raketenwerfer auf den westlichen Streifen. Jetzt muss man nur noch auf das große Auge zielen und hasta la vista, baby! Sollten alle Augen geschlossen sein, könnt ihr mithilfe der Balken vorgehen.

Habt ihr den Raketenwerfer beim Händler gekauft, dann schießt zuerst mit der Schrotflinte auf seine Beinaugen. Wenn sich das große Auge offenbart, ist die Sache praktisch schon vorbei.

Die Menge an Pesetas, die Saddler hinterlässt, hängt davon ab, wie viele Beinauen verletzt wurden.

 

Letzte Flucht (Last Escape)

 

Während der Sequenz, nachdem Saddler getötet wurde, wird ein Timer eingeblendet. Ihr müsst die Insel verlassen, bevor sie in die Luft springt.

Fahrt nach seinem Tod und der abgespielten Sequenz mit dem Fahrstuhl nach unten, flüchtet mit Ashley durch den kleinen Tunnel. Am Ende des Tunnels steht ein Jet-Ski im Wasser geparkt, wie praktisch. Steuert ihn, um aus dem längeren Wassertunnel zu kommen. Drückt man nach vorne, beschleunigt er. Drückt links und rechts, um auftauchenden Hindernissen auszuweichen. Nach einer Explosion fallen Felsbrocken von der Decke, weicht ihnen aus und gebt stetig Gas, damit euch die Flutwelle nicht erreicht.

Das Licht am Ende des Tunnels ist nahe. Bald sind Leon und Ashley gerettet. Gebt Gas und genießt noch den Abspann.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 13. Februar 2013 17:27

Copyright © 2005 - 2017 Kubik-Rubik.de - Viktor Vogel